Garnihotel "Wittekind" in Burg (A2)

100% der Gäste empfehlen dieses Hotel weiter

4.75 von 5

An den Krähenbergen 2, 39288 Burg

Strategisch perfekte Lage an der A2 und trotzdem in der Natur: sichern Sie sich nur bei uns den besten Preis!

Restaurants
Veranstaltungen
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage
HotelImage

Auf einen Blick: Komfort, Natur und Erholung in bester Lage

 

Unser Regiohotel Wittekind Burg bietet Ihnen das Beste aus beiden Welten: erholen Sie sich in einer naturnahen Umgebung und das nur 3 km von der nächsten Autobahn (A14) entfernt! Hier finden Sie nicht nur eine strategisch günstige Anbindung an die Autobahn, sondern auch die Möglichkeit entspannt und gut gestärkt mit unserem reichhaltigen Frühstück oder einem kleinen Snack für zwischendurch Ausflüge in die Elberegion zu unternehmen.

     

 

Erkunden Sie die Umgebung: die Stadt der Türme und grünen Auen

Nachdem Sie Ihr Fahrzeug auf unserem hoteleigenen kostenlosen Parkplatz sicher abgestellt haben, können Sie sich auf einen Snack und kühle Getränke in unserem Restaurantbereich freuen. Ab 15.30 bis 20.30 bieten wir Ihnen selbstgemachte Kleinigkeiten an, die Sie gestärkt in den Rest Ihres Tages entlassen. 

Nur 6 km - quasi einen Fahrradausflug - entfernt, können Sie sich das Aufeinandertreffen von Mittellandkanal und Elbe am Wasserstraßenkreuz Magdburg ansehen. Neben der atemberaubenden Aussicht über die gewaltigen Wassermengen kommen hier technikbegeisterte Besucher*innen voll auf Ihre Kosten. Lassen Sie sich von der Funktionsweise des Schiffshebewerks faszinieren. Tauchen Sie ein in die Geschichte der Wasserwege rund um die Region und entdecken Sie die Bedeutung dieses bedeutenden Knotenpunkts für den Schiffsverkehr. Beobachten Sie bei einem Spaziergang und anschließendem Picknick die vorbeifahrenden Schiffe oder erleben Sie die Wasserstraßen auf einer Schifffahrt hautnah selbst. 

Etwas naturbelassener liegt das Naturschutzgebiet Bürgerholz bei Burg im Jerichower Land, das dem Naturschutzbund (NABU) Sachsen-Anhalt untersteht und eine unvergleichliche Artenvielfalt bietet. Neben einem großen Areal an Laubmischwäldern grenzen kleinere Moor- und Grabengebiete an, die zahlreichen Vögeln einen natürlichen Lebensraum bieten, der in dieser Größe selten geworden ist.

Hier können Sie Kraniche, die seltenen Schwarzstörche und den Eisvogel beim Brüten beobachten. Die weiten Auenlandschaften ermöglichen es unseren Gästen, Biber und Otter zu beobachten. Nehmen Sie auf eine kleine Wanderung Ihren Fotoapparat mit, um die unberührte Natur mit ihrer Vielzahl seltener Pflanzen- und Tierarten festzuhalten.

Die Stadt Burg als ,,Stadt der Türme" ist für alle Fans historischer Bauwerke ein absolutes Muss. Direkt an der Straße der Romanik liegend bietet vor allem der Bismarckturm mit seiner breit angelegten Aussichtsplattform einen atemberaubenden Blick über die gesamte Stadt und ihre Umgebung.