Schlittenhunderennen ohne Schnee? 1. Harzer Luchstrail in Bad Harzburg

Ein Schlittenhunderennen ohne Schnee und Schlitten auf einer Galopprennbahn?

Das klingt erst einmal ungewöhlich, aber dennoch möglich.

Starten im Sommer auf der Bad Harzburger Rennbahn jährlich die Vollblüter bei den Galopprennwochen, so kann man am kommenden Wochenende mal eine ganz andere Veranstaltung bestaunen. Dann findet in unserem schönen Soleheilbad Bad Harzburg der 1. Harzer Luchstrail, das erste Hundeschlittenrennen, das nicht auf Schnee ausgetragen wird, statt. Da die sonst am Schlitten angebrachten Kufen ebenfalls fehlen, kann man die Veranstaltung eher als Zughunderennen bezeichnen.

Vom 12.10. – 13.10.2019 können Sie auf der Bad Harzburger Galopprennbahn diesem Ereignis beiwohnen. In der Zeit von 9.00 – 14.00 Uhr werden verschiedene Rennen ausgetragen. Je nach Witterung können die Startzeiten und Streckenlängen variieren.

Veranstalter dieses Events, bei der ca. 100 Lizenzstarter erwartet werden, ist der Niedersächsischer Schlittenhundesportverband e.V..

Immer mehr Hundehalter begeistern sich für diesen Sport

Zughundesport ist längst nicht mehr nur etwas für die klassischen Zughunde wie den Siberian Husky oder den Samojeden. Die Zahl der lauffreudigen Hunde reicht mittlerweile vom Jack Russel bis zum Rhodesian Ridgeback. So begeistern sich immer mehr Hundebesitzer für diese Sportart.

Rennen zum 1. Harzer Luchstrail werden in verschiedenen Disziplinen ausgetragen

Beim Canicross z.B. laufen Hund und Menschen gemeinsam ihre Strecken. Das Führen eines Hundes am Fahrrad oder einem übergroßen Roller, dem Scooter, bezeichnet man als Bikejöring und Scooterjöring. Diese Disziplinen werden ebenfalls ausgetragen. Darüber hinaus gibt es dann natürlich auch das klassische „Schlittenrennen“. Auf einem Wagen wird in verschiedenen Klassen gestartet. Gespanne mit 2, 4, 6, 8 oder mehr als 9 Hunden bilden jeweils eine eigene Kategorie.

Canicross

Bikejöring

Wagenrennen

Zughunderennen ebenfalls für Anfänger geeignet

Da die 3,3 km lange Strecke der Rennbahn eher flach ist, ist sie besonders gut geeignet für Anfänger, die in diesem Sport erste Erfahrungen machen wollen. Erfahrene Hundesportler freuen sich auf einen tollen Saisonauftakt und spannende Rennen nach der Sommerpause. Doch nicht nur der Wettkampf soll im Vordergrund stehen, auch der Austausch zwischen den Teilnehmern untereinander soll begünstigt werden.

Für Sie als Zuschauer ist der Eintritt dieser Premiere kostenfrei. Um die Wettkampfatmosphäre vollständig genießen zu können, ist es ratsam den eigenen Vierbeiner zu Haus zu lassen.

Nach dem Sport heißt es Entspannung pur

Für alle Freunde des Hundesports  sowie Rennteilnehmer bieten wir nach einem spannenden Renntag die passende Entspannung. Ein Aufenthalt in der Soletherme Bad Harzburg ist der ideale Rahmen sich mental auf das nächste Rennen vorzubereiten, an die absolvierten Wettkämpfe zurückzudenken oder einfach nur die Seele baumeln lassen. Checken Sie anschließend in unserem Regiohotel Germania Bad Harzburg ein. Das Zimmer zum Bestpreis gibt es hier.

Fotos: Coopergrafie – Judith Lübeß
Schlagworte:, , , , , , ,

Schreib einen Kommentar

Hinterlassen Sie einen ersten Kommentar “Schlittenhunderennen ohne Schnee? 1. Harzer Luchstrail in Bad Harzburg”