Hotel in Wernigerode – das Schanzenhaus

Ein erholsamer Urlaub im Regiohotel Schanzenhaus in Wernigerode 

Das Hotel & Restaurant Schanzenhaus Wernigerode zeichnet sich durch seine ruhige Lage im Zwölfmorgental aus. Das Zentrum von Wernigerode ist etwa einen Kilometer vom Hotel entfernt und lädt zu Unternehmungen in den schönen Harz ein. Die herrliche Lage direkt am Wald sowie die Nähe zur Skipiste und zum Wildgehege sind ideal für einen erlebnisreichen Urlaub mit der Familie. Für die bequeme Anreise mit dem Auto stehen Ihnen an der Unterkunft genügend gebührenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Wohlfühlambiente im Hotelzimmer

Die Zimmer im 3 Sterne Hotel Schanzenhaus sind hell und freundlich eingerichtet. Gemütliche Doppelzimmer stehen ebenso zur Verfügung wie komfortable Themenzimmer und geräumige Familienzimmer. Einige Zimmer verfügen über einen Balkon. Genießen Sie den Blick auf das hübsche Schloss von Wernigerode und auf die spektakuläre Sprungschanze. Alle Zimmer sind mit einem Bad ausgestattet und verfügen über einen Föhn. Des Weiteren gibt es einen Flachbild-TV, ein Telefon sowie gratis W-LAN. Die Auswahl aus dem Kissenmenü und die kostenfreien Heißgetränke sorgen für eine angenehme Nachtruhe.

Wellness- und Freizeitangebote schenken neue Kraft

Lassen Sie im Regiohotel Schanzenhaus die Seele baumeln. Im hauseigenen Wellnessbereich erwarten Sie eine finnische Sauna, eine Duschlandschaft sowie eine Wärmekabine und ein ansprechender Ruhebereich. Bei einer wohligen Massage können Sie sich vom Alltag entspannen. Wer es aktiv mag, geht im Winter auf die Skipiste oder nutzt bei schönem Wetter die Rad- und Wanderwege, um den Harz kennenzulernen. Gegen eine Leihgebühr stehen im Hotel auch E-Bikes zur Verfügung.

Der „Schanzentisch“ lädt zum Essen ein

Das beliebte Regiohotel in Wernigerode ist auch bekannt für seine gute Küche. Im Restaurant „Schanzentisch“ bedienen Sie sich jeden Morgen am abwechslungsreichen Frühstücksbuffet. Wenn es das Wetter zulässt, können Sie sich auch auf der Sommerterrasse für den Tag stärken. Im Restaurant „Schanzentisch“ lassen Sie sich auch am Abend kulinarisch verwöhnen. Bei der Buchung von Halbpension stehen Ihnen wechselnde Menüs zur Auswahl. Freuen Sie sich auf die regionalen Speisen, die Ihnen im Harz serviert werden. Des Weiteren bietet das Restaurant die Möglichkeit, private Feiern ausrichten zu lassen. Ganz gleich, ob Sie ein Geschäftsessen, ein romantisches Abendessen zu zweit oder eine große Familienfeier planen – im Restaurant „Schanzentisch“ steht das leibliche Wohl an erster Stelle und Sie müssen sich um nichts zu kümmern.

Eine faszinierende Region lockt mit reizvollen Ausflugszielen

Das Hotel Schanzenhaus bietet die idealen Voraussetzungen, um Ausflüge zu unternehmen. Das Wernigeröder Schloss wurde in der Zeit vom 12. bis 13. Jahrhundert errichtet. Es thront hoch über der Altstadt und beherbergt heute ein Museum. Zu den Höhepunkten gehören Taschenlampenführungen und Märchenstunden. Für erholsame Stunden bietet sich auch der Wernigeröder Bürgerpark mit seinen Spiel- und Erholungsflächen, dem Harzer Miniaturenpark, der Seepromenade und den verschiedenen Themengärten an. Besonders beliebt sind auch Fahrten mit der Harzquerbahn. Sie führt auf einer Strecke von mehr als 130 Kilometern durch die prächtige Landschaft.
Verliebt, verlobt, verheiratet – wer sich das „Jawort“ in einem ganz besonderen Ambiente geben möchte, findet im Wernigeröder Schloss den perfekten Rahmen für eine unvergessliche Hochzeit.
Die Region ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert und das Regiohotel Schanzenhaus heißt Sie herzlich willkommen!

Schlagworte:, , , , , , ,

Schreib einen Kommentar

Hinterlassen Sie einen ersten Kommentar “Hotel in Wernigerode – das Schanzenhaus”