Der Winter kehrt in den Harz zurück

Der Winter kehrt in den Harz zurück

Etwa 2 Wochen vor den Osterfeiertagen hüllt sich der Harz noch einmal in seine weiße Pracht. Zwischen 15 und 30 cm Neuschnee werden am Wochenende vom 16.03. – 18.03.2018 in der Region rund um den Brocken erwartet.

Ein idealer Zeitpunkt für alle Winterfreunde die Sachen zu packen und einen Kurztrip in unsere Regiohotels in Wernigerode, Bad Harzburg und Schierke zu unternehmen.

Winterwonne in Wernigerode

Entspannen Sie im Regiohotel Schanzenhaus und lernen Sie die bunte Stadt Wernigerode kennen. Bummeln Sie durch die von Fachwerkhäusern gesäumt Innenstadt und genießen Sie auf dem Wernigeröder Schloss einen fantastischen Blick über die verschneiten Dächer der Stadt. Anschließend wärmen Sie sich bei einem Saunagang in unserem Wellnessbereich wieder auf. In unserem Restaurant „Schanzentisch“ servieren unsere Servicekräfte Ihnen gern ein Heißgetränk zum Abendessen.

Winterwandern in Bad Harzburg

Nur ca. 25 km von Wernigerode entfernt liegt das Regiohotel Germania in Bad Harzburg. Dies ist der ideale Ausgangspunkt für eine Winterwanderung der besonderen Art. Starten Sie z.B. direkt vom Hotel aus zu einer Luchswanderung. Durch den verschneiten Nationalpark Harz geht es zu den Luchsschaugehegen an den Rabenklippen. Wer nicht den kompletten Weg laufen möchte, den bringt die Burgberg-Seilbahn direkt hoch zum gleichnamigen Hausberg Bad Harzburgs. Von dort sind es nur noch 600 m zum Luchsgehege. Zurück im Hotel entspannen Sie in unserem neu renovierten Wellnessbereich.

Wintersport nahe Schierke

Wen es noch höher hinaus zieht, den heißen wir im Regiohotel Am Brocken Schierke herzlich willkommen. Direkt am Brockenaufstieg gelegen ist auch dieses Regiohotel ein guter Ausgangspunkt für Winterwanderungen. Aber auch der Wintersport kommt nicht zu kurz. In der neu errichteten Schierker Feuersteinarena können Sie auf einer ca. 25 x 56 m großen Kunsteisfläche Schlittschuh laufen. Im ca. 10 km entfernten Skigebiet rund um den Wurmberg bei Braunlage sind die Loipen noch gespurt und auch Abfahrtski ist möglich. Nach einem Tag im Schnee kehren Sie in unsere komfortabel eingerichteten Zimmer zurück und genießen am Abend ein 3-Gang-Menü im Rahmen der Halbpension.

Vorsicht walten lassen bei der Anreise

Doch der Winter zeigt sich am Wochenende auch von seiner gefährlichen Seite. Wetterexperten warnen vor starken Schneeverwehungen und glatten Straßen. Daher ist bei der Anreise in unsere Regiohotels besondere Vorsicht geboten. Mit einem besonnen Fahrstil steht Ihnen und Ihrem Ausflug in den Winter aber nichts mehr entgegen. Buchen Sie also gleich hier Ihren Kurzurlaub zum Bestpreis.

Schlagworte:, , , , , , , , , , , ,

Schreib einen Kommentar

Hinterlassen Sie einen ersten Kommentar “Der Winter kehrt in den Harz zurück”